VIENNESE PSYCHOANALYTIC SEMINAR

Das Viennese Psychoanalytic Seminar ist eine Erfindung von Jacques-Alain Miller. Es bindet seit 2015 das Neue Lacansche Feld Österreich ans internationale Freud´sche Feld an und ermöglicht dem Neuen Lacanschen Feld Österreich einen Zugang zu Lehrenden aus dem internationalen Freud´schen Feld. Neben Veranstaltungen, die durch das Neue Lacansche Feld Österreich abgehalten werden, gibt es seit 2015 auch Kooperationsprojekte mit dem internationalen Freud´schen Feld.

 

Die Veranstaltungen werden über unser Informationsservice ausgeschrieben, bei dem Sie sich durch Drücken des blauen Buttons anmelden können.


VERANSTALTUNGEN

Kontinuierliches VPS Seminar "Objektbeziehungen"






Download
OBJEKTBEZIEHUNGEN - TEIL III
KONTINUIERLICHES SEMINAR III DEUTSCH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 421.3 KB

ARCHIV DER VPS TAGUNGEN

Download
OBJEKTBEZIEHUNGEN - TEIL II
KONTINUIERLICHES SEMINAR DEUTSCH Teil I
Adobe Acrobat Dokument 722.6 KB
Download
OBJEKTBEZIEHUNGEN - TEIL I
KONTINUIERLICHES SEMINAR DEUTSCH VA 1.p
Adobe Acrobat Dokument 719.8 KB
Download
DER ANFANG EINER PSYCHOANALYTISCHEN KUR - PHÄNOMENE UND STRUKTUR
Folder zweisprachig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.9 KB
Download
PSYCHOANALYSE UND INSTITUTIONEN - APRIL 2016
Plakat_A2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
GRÜNDUNGSVERANSTALTUNG DES VPS - SINGULÄRE EFFEKTE DER PSYCHOANALYSE IN DER KLINIK DES 21. JAHRHUNDERTS - NOVEMBER 2015
Plakat_DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 958.7 KB